Home / Startseite
Online Kredit Beantragen mit Funding Circle

 


 

NEWS

 

Luxuriöse Gebrauchtwagen aus dem Hause Pooth - was steckt dahinter?


User "Franjo" sucht auf autoki.de Investoren und Käufer / Mitglieder des Online-Automobilclubs autoki.de reagieren belustigt und bezweifeln Echtheit des Angebots


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Sonstiges vom 04.03.08 - 08:13 Uhr:

 

 

Seit den Berichten in der Bildzeitung und dem Auftritt Verona Pooths bei Johannes B. Kerner ist hinlänglich bekannt: Franjo Pooth steckt in finanziellen Schwierigkeiten. Auf den Seiten der Online-Community autoki.de ist seit wenigen Tagen ein gewisser Franjo aus Düsseldorf – angeblich auf der Suche nach Investoren – angemeldet. Die übrigen Mitglieder rätseln und diskutieren angeregt: Handelt es sich hier tatsächlich um Veronas Ehemann oder schlicht um einen Scherz?


Luxusautos von Porsche 911 GT3 RS über BMW Z8 bis zu Dodge Charger und einem Hummer H3 – ein stattlicher und exklusiver Fuhrpark erscheint unter dem Profilfoto von "Franjo" aus Düsseldorf. Es ist da von der Notwendigkeit die Rede, das eine oder andere Auto demnächst "wohl bald abgeben" zu müssen. Die Pinnwandeinträge der autoki-Mitglieder zeugen dagegen von einer gewissen Belustigung ob der angedeuteten Verkäufe: "Was willst du für den Z8 haben? Könnte kurzfristig meine Kontakte zur Sparkasse spielen lassen", meint autoki-Mitglied sike – und spielt auf die "Pooth-Affäre" an, die den ehemaligen Düsseldorfer Sparkassen-Chef Heinz-Martin Humme den Job gekostet hat.

Er trifft damit den Ton der meisten Beiträger auf autoki.de: Niemals würde der echte Franjo Pooth auf diesem Wege seine finanziellen Engpässe zu lindern versuchen. Ein "Fake"-Profil also, das aber durchaus gut gemacht sei und für Erheiterung sorge. Ford-Fahrer Shoobedoo drückt es so aus: "Da hat sich jemand aber richtig Mühe gegeben mit 'nem Fake", und augenzwinkernd: "Ist doch lustig – aber echt ist der Account nicht". Dass "Franjo" allerdings Testfragen zur Prüfung seiner Echtheit richtig beantworten konnte, lässt Shoobedoo immerhin stutzen.
Für zweifelsfreie Klärung dieser Frage könnte aber nur Franjo Pooth sorgen – der "echte Franjo".

"Franjo aus Düsseldorf" stellt sich hier vor:
autoki.de/profile/franjo

Möglichkeit zum Diskutieren und Miträtseln gibt es unter:
autoki.de/user_news_posts/0802281450-razzia-bei-maxfield

Medienkontakt:
Katharina Toparkus, Tel. (0163) 297 3228 oder (030) 24 08 31 96, E-Mail: presse (at) autoki.com, autoki Ltd., Invalidenstr. 34, 10115 Berlin

Über autoki.de – autoki wurde im Herbst 2006 von drei autobegeisterten Freunden in Berlin gegründet. Ihr Ziel: eine markenübergreifende Gemeinschaft von Autoenthusiasten zu gründen. Anfang Mai 2007 begann der für jeden zugängliche offizielle Beta-Test. autoki.de hat seit seinem Launch im April 2007 eine vierstellige Mitgliederzahl erreicht. Trafficvolumen und Mitgliederzahl legen wöchentlich mit einer knapp zweistelligen Prozentrate zu. autoki.de wird von den erfahrenen Internet-Investoren Lukasz Gadowski (Spreadshirt, StudiVZ) und Christophe Maire (Nokia Gate 5) finanziert. autoki-Mitglieder sind Tuner, Liebhaber von Trucks, Porsche-Freunde, Cabrio-Fans und viele mehr.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: autoki Ltd. Gebrauchtwagen.de und die AUTO ZEITUNG starten exklusive Kooperation...
Neuer Kfz-Prüfer-Service beim Onlineportal Gebrauchtwagen.de...
AUTOkralle: Die beliebtesten Gebrauchtwagenmarken - und Modelle im Internet...
Gebrauchtwagen hoch im Kurs - Wenig Lust auf neue Modelle der Hersteller...
Pressemitteilungen der Sparkassen-Finanzportal GmbH 29. Mai 2008...
Online Kfz-Sachverständige für Autos von Gebrauchtwagen.de engagieren...
AUTOkralle: Gebrauchtwagen Suchmaschine im D-A-CH Raum erfolgreich...
Online-Portal unterstützt mit nützlichen Funktionen bei der regionalen Gebraucht...
Suchdienst findet über 400.000 Gebrauchtwagenangebote im Web...
1A-Automarkt.de fragt nach: Was genau ist der Gebrauchtwagen wert?...
Anschrift: autoki Ltd.
Invalidenstr. 34
10115 Berlin
Telefon: (0163) 297 3228 oder (030) 24 08 31 96
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.autoki.de
Ansprechpartner/in: Katharina Toparkus
Position: Product Management

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Jörg Silbermann
Firma: Autoki Ltd.
Anschrift: Thulestr. 42, 13189 Berlin, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 030 240 83 196


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung