Home / Startseite
Online Kredit Beantragen mit Funding Circle

 


 

NEWS

 

Saskia V. Burmeister: „Die Schriftstellerei ist für mich Berufung“


Berliner Jungautorin Saskia V. Burmeister (21) aus Berlin schreibt mit Herz und Verstand - und das seit frühester Jugend


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Bücher / Literatur vom 10.03.08 - 07:23 Uhr:

 

 

Für die 21-jährige Saskia V. Burmeister aus Berlin ist das Schreiben mehr als nur eine Leidenschaft - es ist Berufung! Sie schreibt seit frühester Jugend und hat bereits einige Bücher veröffentlicht.


„Ich bin immer wahnsinnig stolz, wenn ein neues Buch von mir erscheint.“ Die Autorin, die das sagt, ist gerade einmal 21 Jahre alt, lebt in Berlin und hat schon einige Bücher veröffentlicht. „Kapitän Firebirds unglaubliche Abenteuer“ ist ihr neuestes Werk und erzählt die Geschichte einer Raumschiffcrew, die auf ihren Reisen durch das unendliche Universum so einige skurrile Abenteuer zu bestehen hat.

Überhaupt fühlt sich Saskia V. Burmeister, die ein echtes Berliner Mädchen ist, schriftstellerisch in der Welt von morgen und übermorgen so richtig pudelwohl. Davon zeugt auch ihr bislang umfangreichstes Werk „Taron der Bettler“, das bereits im Jahr 2005 mit einem Umfang von 585 Seiten veröffentlicht wurde. Taron ist ein junger, ungestümer Mann, dem das Unglück an den Fersen heftet. Egal was er auch anfängt, es geht unter Garantie schief. Damit hat Taron schon seit frühester Kindheit zu tun. Doch das Fass kommt zum Überlaufen, als er eines Tages in die Küche des Palastes des Sonnen-auf-und-Untergangs eindringt und dort von den Palastwachen überrascht wird. Obwohl die Prinzessin seines Reiches für ihn bei der Gerichtsverhandlung ein gutes Wort einlegt, wird Taron von seinem Heimatplaneten verbannt. Dabei gerät er in die Hände eines Sklavenhändlers, sein Schicksal scheint besiegelt…

Natürlich spielen die Handlungen von Saskia V. Burmeisters Büchern in einer fernen Zukunft, doch ihre Figuren und die Problem und Schicksale, mit denen sie zu kämpfen haben, haben einen großen Realitätsbezug – auch dann, wenn sie zunächst noch so futuristisch anmuten. Die Texte der Nachwuchsschriftstellerin, die im Schreiben ihre große Berufung sieht, zeugen stets von großer Beobachtungsgabe und machen anderen jungen Menschen Mut, es selbst einmal zu probieren. Immerhin hat Saskia V. Burmeister, die an der Wolfgang-Borchert-Oberschule in Berlin ihren Realschulabschluss erworben hat und seit 2006 am Berliner Kolleg dabei ist, ihr Abitur zu machen, schon mit elf Jahren ihre Leidenschaft fürs Schreiben entdeckt. „Erst waren meine Geschichten sehr kurz“, erinnert sich die heute 21-Jährige, „dann aber wurden sie immer länger bis mit der Zeit ganze Romane daraus wurden.“

Noch heute empfindet Saskia V. Burmeister das Schreiben selbst als den einfachsten Teil der Schriftstellerei. „Wesentlich schwerer ist es, einen Verlag zu finden, der einer unbekannten jungen Autorin eine Chance gibt“, berichtet sie und weiß genau, was es heißt, Dutzende Ablehungsbriefe von Verlagen auf eingereichte Manuskripte zu bekommen. Doch die Berlinerin hat sich dadurch bis heute nicht entmutigen lassen. Denn von einem ist sie überzeugt: „Auch wenn der Weg noch so steinig ist, an meinem Traum halte ich fest, denn manchmal werden Träume ja auch wahr!“

Weitere Informationen zur Autorin auf ihrer Internetseite
saskia-v-burmeister.de



Saskia V. Burmeisters Bücher:
- Start frei Phönix 1 (Band 1) ISBN: 3-933699-18-5
- Eine neue Generation Phönix 1 (Band 2) ISBN: 3-933699-19-3
- Ein neuer Horizont Phönix 1 (Band 3) ISBN: 3-933699-20-7
- Taron der Bettler – Held wider Willen ISBN: 3-900693-59-5
- Kapitän Firebirds unglaubliche Abenteuer ISBN 978-3-939398-64-6

Anthologien:
- Augenblicke der Ewigkeit (Band 2) ISBN 978-3-940387-05-9
- Das große Elfenbuch und die verschollenen Märchen (Band 1) ISBN: 978-3-00-0233425

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Online-Workshop bei der simplify Akademie: Beruf oder Berufung?...
Online-Team-Workshop - Start am 16.02.2009: Beruf oder Berufung?...
Jetzt gibt es einen neuen Lesestoff für hochbegabte Menschen...
intan group: André Lux steigt in die Geschäftsführung auf!...
Kartenlegerin Monika ist neu in unserem Beraterteam und wir möchten Sie kurz vor...
Erlebniscoach: «Das grösste Risiko ist, keins einzugehen»...
Verschwiegenheitsklausel: Gehaltshöhe ist kein Geheimnis...
Das Sparsam Kochbuch: Regional und saisonal Kochen und dabei Sparen...
Gute Vorsätze für den Erziehungsalltag im Jahr 2008 von Kindern für Eltern...
Prof. Dr. Christine Lang als Expertin in Bioökonomierat berufen...
Anschrift:
Telefon:
E-Mail:
Homepage:
Ansprechpartner/in:
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Martina Meier
Firma: Redaktions- und Literaturbüro
Anschrift: Kirchstraße 5, 88131 Bodolz, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 0179/2071404


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung