Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Bereits zum siebten mal in Monte Carlo : Das Internationale Forum für Film und Literatur


Auch dieses mal wieder unter der Schirmherrschaft seiner Hoheit Fürst Albert II von Monaco, der in dieser Woche seinen 50. Geburtstag zelebriert.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Kunst / Kultur vom 10.03.08 - 18:29 Uhr:

 

 

Im Jahre 2002 von Claire Breuvart und Hans Kreidel gegründet, vereint das Forum gekonnt Business mit Glamour. Während drei Tage treffen sich Filmemacher, Drehbuchautoren, Produzenten, Verleger und Schauspieler im lockeren Rahmen um neue Projekte zu besprechen und sich auszutauschen. Schließlich werden jeden Abend Kinofilme als Vorpremiere gezeigt, zugänglich auch für die Öffentlichkeit.


Bei der Abschlussgala am 8. März wurden sechs Preise und zwei Trophäen für das Lebenswerk vergeben:

Den Preis für die beste Romanvorlage erhielt Diane Meur für „Les Vivants et les ombres“, erschienen im Verlag Sabine Wespieser. Die Jury dieser Kategorie setzte sich zusammen aus Marianne Denicourt (Comedian, Regisseurin und Autorin aus Frankreich), Marion Hänsel (Regisseurin und Produzentin aus Belgien), Lolita Pille (Schriftstellerin aus Frankreich) und Maxime Chattam (Schriftstellerin aus Frankreich).

Den Preis für die beste illustrierte Romanvorlage erhielten Pierre Dragon und Frederik Peeters für „RG“, erschienen im Verlag „Editions Gallimard“.
Die Jury setzte sich zusammen aus Thierry Berthier (Produzent aus Frankreich), Thomas Gunzig (Schriftsteller aus Belgien), dem Künstler „Midam“ (Autor aus Belgien) und Alain Berberian (Regisseur aus Frankreich).

Den Preis für die beste Literatur Adaption in der Kategorie Fernsehen erhielt Claire Devers für „Le Pendu“. Die Jury für diese Kategorie setzte sich zusammen aus Zoe Felix (Schauspielerin), Axelle Laffont (Schauspielerin), Bruno Madinier und Patrick Mille (Schaupieler).

Den Preis für die beste Literatur Adaption in der Kategorie Film erhielt das Meisterwerk von Marjane Satrapi und Vincent Paronnaud: „Persepolis“.

Zu erwähnen sind noch die Ehrenpreise in der Kategorie Lebenswerk für Yoshitaka Amano (Maler und Zeichner aus Japan) und Sir Alan Parker (Regisseur aus England).

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Rallye Monte-Carlo 2012: McGregor Sportswear präsentiert Jubiläums-Mode zur 80. ...
Rallye Monte Carlo 2015 Kollektion by McGregor – offizieller Partner des Renn-Kl...
Rallye Monte-Carlo 2014 Kollektion by McGregor Fashion – offizieller Ausstatter ...
Mit dem Oldtimer über alle Berge von Wien über München und Bern bis Monte Carlo...
Rallye Monte-Carlo 2013 Kollektion by McGregor Fashion – dem offiziellen Automob...
Bal de la Rose Movida: Monaco zelebriert den Rosenball am 29. März 2008...
Motor Sport Business Forum 2007: Indischer Milliardär hält Gastrede am Eröffnung...
Motorsport Business Forum vom 05. - 06. Dezember 2007 in Monte Carlo...
1. MUMOMA-Adventure-Rallye startet vom 30. Mai bis 12. Juni 2014...
Grand Prix de Monaco 2013 Formel 1 Fashion by McGregor: Exklusive Race-Kollektio...
Anschrift:
Telefon:
E-Mail:
Homepage:
Ansprechpartner/in:
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Alexander Sandvoss
Firma: Mandoga Media
Anschrift: Residence Beausejour, 06240 Beausoleil, France
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 0049 179 490 22 68


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung