Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Ski-Elite testet neue Modelle der Wintersaison 2008/2009 in Zell am See und Kaprun


Vom 1. bis 4. April macht der renommierte 'World Skitest' unter der Leitung von Franz Klammer Station auf der Schmittenhöhe


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Reisen / Verkehr / Unterkünfte vom 13.03.08 - 14:49 Uhr:

 

Franz Klammer gehört zu Österreichs Skilegenden. Seine größten Erfolge feierte er Mitte der 1970er Jahre: Er holte olympisches Abfahrtsgold in Innsbruck, gewann fünf Mal den Abfahrtsweltcup und feierte Silber- und Goldmedaillen bei der Ski-WM 1974 in St. Moritz. Klar, dass der Sport auf Weiß auch nach Klammers aktiver Karriere seine große Leidenschaft geblieben ist.


Heute gibt der mittlerweile 54-Jährige seine Erfahrung auf ganz besondere Art weiter: Als Testleiter des 'World Skitest' prüft Klammer gemeinsam mit vielen namhaften Sportlern und Prominenten die neuesten Modelle der weltgrößten Ski-Hersteller. In diesem Jahr schlägt Klammer seine Zelte in Zell am See und Kaprun auf.

Vom 1. bis 4. April gastieren Klammer und sein Team auf der rund 2.000 Meter hohen Schmittenhöhe. Im Rahmen der großen 'Sonne, Schnee & Party' Woche, dem Traditionsfestival während der Frühlingsmonate, ist der Skitest das unbestrittene sportliche Highlight. Die Pisten des Zeller Hausbergs dienen der Jury dabei als perfektes Areal, um die neuen Skier der Wintersaison 2008/2009 auf Herz und Nieren zu testen. In insgesamt sechs Kategorien, darunter 'Skiercross' und 'Damen Race', werden die Modelle auf den Prüfstand gestellt - allesamt schwarz abgeklebt, um Objektivität fern von Markennamen zu gewährleisten. Getestet werden die Skier der zehn weltweit bekanntesten Hersteller von einer Gruppe aus internationalen Journalisten, Prominenten sowie Stars aus dem Ski-Weltcup.

Gleich eine ganze Reihe namhafter Profis aus dem Skirennsport hat sich angekündigt: Neben Österreichs aktuellen Topfahrern Reinfried Herbst, Marlies Schild, Rainer Schönfelder und Nicole Hosp werden auch viele andere aktuelle wie ehemalige Größen (darunter Marc Girardelli, Fritz Strobl und Thomas Sykora) dabei sein. Komplettiert wird das Aufgebot von Komponist und Echogewinner Nik P., Nadja 'Naddel' Abd el Farrag, Kurt Elsasser und Sänger Uwe Busse. Gemeinsam mit den Skispezialisten werden sie nicht nur die neuen Modelle der kommenden Saison auf Eigenschaften wie Schwung, Kantengriff und Laufruhe testen, sondern auch für Unterhaltung abseits der Piste sorgen.

Den Auftakt zum World Skitest 2008, einem der renommiertesten Tests für Skimodelle weltweit, markiert am 1. April die Fashion Show beim Panorama Pfiff auf der Schmittenhöhe. Ab 20.30 Uhr wird hier die Skimode der kommenden Saison präsentiert. Auch Nik P., 'Naddel' und Uwe Busse werden sich auf den Catwalk aus Schnee wagen und exklusive Skimode präsentieren - natürlich nicht ohne zuvor einige musikalische Kostproben gegeben zu haben.

Mehr Infos zu Zell am See-Kaprun und dem World Skitest im Rahmen der 'Sonne, Schnee & Party' Woche finden Sie auf zellamsee-kaprun.com im Internet.


Kontakt in der Region
Gästeservice Zell am See-Kaprun
Telefon +43 (0)6542 - 770 0
welcome(at)zellamsee-kaprun.com
zellamsee-kaprun.com

Kontakt Presse
knoefler-journalist . media + communications GmbH
Benjamin Knöfler
Telefon +49 (0)6028 - 80729 0
zellkaprun(at)kj-media.com
knoefler-journalist.com

Kurzinfo:
Zell am See-Kaprun ist mit 14.000 Betten und zwei Millionen Übernachtungen jährlich eine der bedeutendsten Urlaubsregionen Österreichs. Die schmucke Naturwelt aus alpinem Panorama und dem Zeller See ist prädestiniert für Entspannung und Wohlgefühl. Golfen, Wandern und Baden stehen im Mittelpunkt des Sommerangebots aus über 40 Aktivitäten. Während der kalten Jahreszeit sorgt das Vergnügen auf Ski und Board für Abwechslung. 56 Seilbahnen und Lifte bringen Skifahrer in dicken Pulverschnee auf 136 Pistenkilometern - Snowboarder finden im Snowpark auf dem Gletscherplateau des Kitzsteinhorns ein ideales Terrain. Hier dreht man bis weit in die warmen Sommermonate hinein noch seine Runden. Und: Familienfreundlichkeit wird großgeschrieben in Zell am See und Kaprun. Dafür wurde die Region bereits mehrfach ausgezeichnet.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Urlaubsregion Zell am See-Kaprun 15-köpfige Jury vergibt im 'reisemagazin Ski' Bestnoten und prämiert Kap...
Vom Zeler See bis auf den Berg: die ganze Region in einer Karte ...
Radfahren mit konstantem Rückenwind bei jedem Tritt in die Pedale...
Am 17. November 2007 eröffnen Zell am See und Kaprun mit dem 'White Start...
23 Rails, Rails und Boxes für die besten Snowboarderinnen der Welt...
Auf 31 weißen Hindernissen für die Profikarriere kämpfen....
An der Spitze im gesamten Alpenraum: Zell am See und Kaprun auf Platz drei...
'Sonne, Schnee & Party': Smokie, Girardelli und Franz Klammer plauschen beim Wor...
Skipässe und Übernachtungen für Kinder bis zwölf Jahre gratis...
Taufe: Aus der Europa-Sportregion wird 'Zell am See-Kaprun'...
Anschrift: Brucker Bundesstr. 1a
A-5700 Zell am See
Telefon: +43 (0)6542 - 770 0
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.zellamsee-kaprun.com
Ansprechpartner/in: Gästeservice Zell am See-Kaprun
Position: Gästeservice

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Benjamin Knöfler
Firma: knoefler-journalist . media + communications GmbH
Anschrift: Nordring 53-55, 63843 Niedernberg, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: +49 6028 807 29 0


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung