Home / Startseite
 

 


 

NEWS

 

Deutsche Initiative Mountainbike e.V. veröffentlicht den Leitfaden Legalize Freeride


Mit dem Leitfaden Legalize Freeride bietet die DIMB eine praktische Anleitung zum legalen Bau von Freeride und Dirtstrecken


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Vereine / Verbände vom 16.04.08 - 22:32 Uhr:

 

Die in Jahren gesammelten Erfahrungen der DIMB bei der Legalisierung von Freeridestrecken und Dirtspots wurde von einem ausgewählten Expertenteam aus Freeridern, Juristen, und Naturschützern unter Mitarbeit von Verwaltungs- und Forstfachleuten zu einem umfangreichen Hilfsmittel für alle legalisierungswilligen Biker aufbereitet.

 

Intensive Recherchen, Beratungen und die Verwertungen der vorliegenden Kenntnisse haben sich in liebevoller Kleinarbeit in den letzten Monaten zum Leitfaden "Legalize Freeride der DIMB" zusammengefügt.

Anschaulich und leicht verständlich gibt es wertvolle Tipps zur Planung, Ausführung und auch Unterhalt einer legal errichteten Strecke. Von den ersten Schritten bis zum Antrag findet der Nutzer Rat und Hilfe zu allen relevanten Themen wie z. B. Kontaktaufnahme und –pflege zu Behörden, Antragsformulierung, Erklärungen zu Haftungsrechten mit vorformulierten Nutzungsbestimmungen und Streckenbeschilderung.

Die DIMB heißt mit der Vollendung des Projekts „Legalize Freeride“ die Sparten Downhill, Freeride und Dirt ausdrücklich in ihren Reihen willkommen. Neben dem Leitfaden werden Streckenbauer auch durch das 10-köpfige Legalize-Beraterteam kompetent unterstützt.

Erste positive Statements zeigen, dass die DIMB auch hier wieder gekonnt die Brücke zwischen Aktiven und Paragraphendschungel schlägt und darstellt, wie leicht sich natur- und sozialverträgliches Biken in allen Bereichen des Sports umsetzen lässt. Auch Topfahrer wie Guido Tschugg und Sascha Mayenborg begrüßen das Projekt und bestätigen: "Gut das von der DIMB gezeigt wird wie legales Bauen funktioniert, so bekommen wir mehr legale Trainingsstrecken und das ist gut für unseren Sport und für unser ansehen in der Öffentlichkeit!"

Für alle Interessierten steht der Leitfaden „Legalize Freeride“ sowie das dazugehörige 10-seitige Merkblatt zur Vereinsgründung kostenlos zum Download auf der Website dimb.de zu Verfügung.


Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Ski- und Boarderweek mit neuem Highlight: Das Freeride- College ...
MTB-Profi und Leipziger Startup organisieren Alpentour mit dem Mountainbike...
Deutsche Initiative Mountainbike e.V. ist Mitglied im Natura2000-Beirat...
AGG Leitfaden – was Firmeninhaber nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz ...
Business Intelligence und Data Warehouse Leitfaden für den Mittelstand...
Kostenloser Leitfaden für ein erfolgreiches Forderungsmanagement...
Die INITIATIVE DO IT e.V. ist gut in das Jahr 2008 gestartet!...
Praxisnahe Tipps zum Suchmaschinenmarketing (SEM) anhand von 15 Fallbeispielen...
500 Euro für die Herrschinger Tafel von der VR-Bank Starnberg-Herrsching-Landsbe...
iCrossing und BITKOM veröffentlichen Affiliate Management Leitfaden...
Anschrift:
Telefon:
E-Mail:
Homepage:
Ansprechpartner/in:
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Philipp Foltz
Firma:
Anschrift: Budenheimer Str 38, 55124 Mainz, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 01718186089


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung