Home / Startseite
 

 


 

NEWS

 

Bremer Softwarehäuser NEUSTA und HEC schließen sich zusammen


Partnerschaft ausbauen und gemeinsame Wege gehen: Die beiden Bremer IT-Unternehmen, NEUSTA GmbH und HEC (Hanseatische Software- Entwicklungs- und Consul


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Software / Technik vom 23.04.08 - 12:07 Uhr:

 

Bremen, 22. April 2008. Die beiden Bremer IT-Unternehmen, NEUSTA GmbH und HEC (Hanseatische Software- Entwicklungs- und Consulting) GmbH, wollen ihre bisherige vertrauensvolle Partnerschaft vertiefen und schließen sich gesellschaftsrechtlich unter einem Dach zusammen. Beide werden weiterhin als selbst- ständige Unternehmen am Markt agieren. Wie die NEUSTA GmbH wird künftig auch die HEC GmbH der „NEUSTA Holding“ angehören.

 

Hierzu erwarb die „NEUSTA Holding“ die Anteilsmehrheit an der HEC, die sich bis dato mit jeweils 40 Prozent auf die Siemens AG und die Bremer Investitions-Gesellschaft (BIG) verteilte. Weitere Anteile an der HEC halten die HEC Managementgesellschaft sowie die HEC Beteiligungsgesellschaft, über die das Management und die Mitarbeiter der HEC an ihrem Unternehmen beteiligt sind. Im Vordergrund des Zusammenschlusses steht die langjährige, gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen den beiden etablierten und am Markt erfolgreich agierenden Unternehmen, die Carsten Meyer-Heder, der geschäftsführende Gesellschafter von NEUSTA, und Dr. Thorsten Haase, Geschäftsführer der HEC, weiter ausbauen wollen.

Möglich wurde dieser Verbund, nachdem Siemens seine Unternehmensanteile an der HEC aus strategischen Gründen abgeben wollte. Dr. Thorsten Haase suchte daraufhin gemeinsam mit der BIG und Siemens nach einem passenden Partner für die HEC und fand diesen in der „NEUSTA Holding“. „Ich bin froh, dass wir Carsten Meyer-Heder für den Gedanken einer engeren partnerschaftlichen Zusammenarbeit gewinnen konnten“, erklärt Haase. Alle Beteiligten haben zu jeder Zeit an einem Strang gezogen und waren sich bezüglich der Anteilsvergabe an die „NEUSTA Holding“ einig. Unter der „NEUSTA Holding“, zu der zudem das Expert Leasing Unternehmen NEUSTA Consulting GmbH, der Onlinespielehersteller aitainment GmbH sowie das in Tunis ansässige Offshore Development Center Logarythme gehören, wirken in rechtlich selbstständige Einheiten nun fast 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Neben dem Hauptsitz in Bremen befinden sich weitere Standorte in Hamburg und München.

Für die engere Zusammenarbeit spricht, dass beide Firmen auch komplementär agieren - sowohl in ihrem Technologie- als auch im Hinblick auf ihr Branchen-Portfolio. Während die NEUSTA GmbH ihren technologischen Schwerpunkt in der Java-Entwicklung sieht und größtenteils Kunden in der Tourismus-, Telekommunikations- und Versicherungsbranche verzeichnet, kann die HEC darüber hinaus schwerpunkt-mäßig mit .NET- und NetWeaver-Lösungen, Schulungen (Education Center) und Beratung aufwarten sowie mit einem langjährigen Kundenstamm in Industrie, Handel und Logistik. Weitere Ergänzungen zwischen beiden Unternehmen bestehen in der Wertschöpfungskette. Die HEC ist vor allem in der IT-Prozessberatung und Technologieberatung sowie der IT-Systemintegration tätig, NEUSTA bietet auch Leistungen aus dem Bereich Betrieb an. Durch die neue Verbindung erwarten beide Unternehmen, bei der Akquisition größerer Projekte und dem Eingehen von Beteiligungen zu profitieren. Für die Mitarbeiter könnten sich unternehmensübergreifend neue Perspektiven durch vielfältigere Projekteinsatzmöglichkeiten ergeben. HEC und NEUSTA begreifen diese Aspekte als Chance und Bereicherung für eine prosperierende Zukunft.

Für die bremische Wirtschaftsförderung endet mit dem Verkauf der HEC-Anteile eine erfolgreiche Beteiligungsgeschichte. Vor zwanzig Jahren wurde auf Initiative von Bremen und Siemens ein gemeinsames IT-Unternehmen gegründet, um Bremens Entwicklung zum Technologiestandort zu unterstützen. Die HEC hat sich in den Folgejahren zu einem erfolgreichen mittelständischen IT-Dienstleister entwickelt, der seine Kompetenzen im Bereich der Beratungs- und Softwarelösungen kontinuierlich ausbaute, Ulrich Keller, Vorsitzender der Geschäftsführung der BIG Bremen: „Wir sehen durch den Verkauf der Unternehmensanteile an die NEUSTA Holding erstklassige Chancen für die weitere Entwicklung der HEC. Davon profitiert auch Bremen, denn eine leistungsfähige Wirtschaft trägt zum Wohle des Standortes entscheidend bei.“ Die neue Partnerschaft bringt somit neben vielen Vorteilen für NEUSTA und die HEC auch rentable Perspektiven für die Stadt und das Land Bremen mit sich. Durch diese signifikante Partnerschaft, die vor allem durch die Mitarbeiter und deren Know-how lebt, wird ein noch stärkerer und bekannt verlässlicher Verbund im Rahmen der Innovationspolitik Bremens verankert. Neben besseren Chancen zum „Export“ des IT-Know-hows, wird das Land von positiven Imageeffekten sowie der Absicherung und Erweiterung von Arbeitsplätzen profitieren.

Über die HEC Hanseatische Software- Entwicklungs- und Consulting GmbH

Die HEC Hanseatische Software- Entwicklungs- und Consulting GmbH ist seit 1988 bekannt für individuelle Software- und Beratungslösungen, die in beinahe jedem Geschäftsbereich Anwendung finden. Das Leistungsspektrum der HEC umfasst im Einzelnen: Prozess- und IT-Organisationsberatung, IT-Infrastrukturberatung, Software-Entwicklung und Technologie Consulting.
Die Projektteams arbeiten interdisziplinär auf dem Stand neuester Technologien und bewährter Vorgehensmodelle. Sie bieten umfassende Unterstützung in jeder Projektphase – von der ersten Beratung über die Erstellung der Konzeption und die Realisierung bis zur Qualifizierung.
Geschäftsführer: Dr. Thorsten Haase


Über die NEUSTA GmbH

Der Softwareanbieter NEUSTA wurde 1992 in Bremen gegründet. Das inhabergeführte Unternehmen beschäftigt derzeit 130 feste Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erwartet für 2008 einen Jahresumsatz von zirka 11 Millionen Euro. NEUSTA unterstützt seine Kunden bei der Umsetzung individueller IT-Projekte und vertreibt selbst entwickelte Standardsoftware. Zu den zentralen Produkten zählen das Projektverfolgungssystem und die Einsatzplanung aus der project2web-Produktreihe. NEUSTA bietet neben dem technischen Know-how langjährige Erfahrung in den Branchen Touristik, Telekommunikation, Logistik, Dienstleistung und verarbeitende Industrie. Zu den Kunden des Unternehmens zählen Airbus, Arcor, BLG, BTC, dbh, O2 und TUI.
Geschäftsführende Gesellschafter: Carsten Meyer-Heder, Dirk Schwampe


Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: NEUSTA GmbH NEUSTA GmbH eröffnet neues Büro in Hamburg in der Borselstraße 26...
NEUSTA baut eCommerce-Lösungen in Zusammenarbeit mit ePages...
ViertelFest Bremen – Smartphone-App zum Vierteljahrhundert-Fest...
Software für den Mittelstand - Einsatzsteuerung digitalisiert...
VIBEKINGz planen City Tour durch Bremen vor Liveauftritt in Bremer Club...
VIBEKINGz planen City Tour durch Bremen vor Liveauftritt in Bremer Club...
NEUSTA-Gruppe launcht im gemeinsamen Projekt angelreisen.de...
Built IT Berlin 2010: Einsatzplanung und Servicemanagement webbasiert mit NEUSTA...
IT-Verbund zeigt Portfolio-Auswahl auf der CeBIT 2010 in Hannover...
project2web von NEUSTA ab sofort in Verison 5.0 erhältlich...
Anschrift: Contrescarpe 1
28203 Bremen
Telefon: 0421 – 20 696-875
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.neusta.de
Ansprechpartner/in: Eva Katrin Maier
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Christian Göttling
Firma: Borgmeier Public Relations
Anschrift: Am Saatmoor 2, 28865 Lilienthal, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: +49-(0)4298-46 83 11


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung