Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Produzierende Industrie vor immer neuen Herausforderungen


Produzierende Industrie vor immer neuen Herausforderungen - Praxisbeispiele und Erfahrungsberichte von Branchenführern


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Industrie / Handel vom 21.08.08 - 20:17 Uhr:

 

Wiesbaden/Oestrich-Winkel, 21. Juli 2008 – Die Neuerscheinung „Operational Excellence, Innovative Ansätze und Best Practices in der produzierenden Industrie“, gemeinsam vom Strascheg Institute for Innovation and Entrepreneurship (SIIE) an der European Business School (EBS) mit der Managementberatung Horváth & Partners herausgegeben, liefert Fallbeispiele, Lösungsansätze und Ideen für die Verfolgung und Umsetzung von Operational Excellence.


Unternehmen der produzierenden Industrie geraten zunehmend unter Druck, kontinuierlich ihre Produkte und Prozesse zu verbessern, um wettbewerbsfähig zu sein. Es gilt Schritt zu halten mit sich rasant weiterentwickelnden Technologien, Märkten und Kundenanforderungen. Die eigenen Ressourcen und Aktivitäten müssen so eingesetzt und geplant werden, dass Differenzierungsmerkmale beispielsweise hinsichtlich Funktionalität, Qualität und Schnelligkeit erzielt werden können. Und dabei gilt es Kosten, Nutzen und Risiken im Blick zu haben. Mit dieser Herausforderung befasst sich Operational Excellence und gilt in der produzierenden Industrie längst als Chefsache.

Prof. Dr. Ronald Gleich, Vorsitzender der SIIE-Institutsleitung und Mitherausgeber des Buches, definiert den Begriff so: „Operational Excellence ist die dynamische Fähigkeit zur Realisierung von effektiven und effizienten Kernprozessen der Wertschöpfungskette durch die integrative Nutzung und Gestaltung von technologischen, kulturellen und organisatorischen Faktoren auf der Basis der Unternehmensstrategie.“

2004 hat der Lehrstuhl für Industrielles Management an der EBS als Teil des SIIE gemeinsam mit der Managementberatung Horváth & Partners den Arbeitskreis „Operational Excellence in der produzierenden Industrie“ gegründet. Derzeit beteiligen sich Management-Vertreter aus 15 Unternehmen aktiv in diesem praxisorientierten Forum.

„Ziel ist es“, so Dr. Ralf Sauter, Partner und Leiter des Competence Centers Consumer & Industrial Goods bei Horváth & Partners, „Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam neue Lösungen zur Erzielung von Operational Excellence zu erarbeiten. Es werden dabei Perspektiven, Ansätze und konkrete Lösungen zum Aufbau und zur Verbesserung der dynamischen Fähigkeit, exzellente Operations zu erzielen, aufgezeigt und bearbeitet.“

Dieses Buch liefert einen umfassenden Beitrag zum Verständnis und damit zur Verbesserung von Operational Excellence in Unternehmen. Neben der Vermittlung der Idee des Operational Excellence Ansatzes zeigen die Beiträge den aktuellen Diskussionsstand zu wesentlichen Fragestellungen der Operational Excellence auf, vermitteln Erkenntnisse, Erfahrungen und Beispiele erfolgreicher Unternehmen und geben damit Anregungen und konkrete Hinweise für die Anwendungspraxis.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Europäische Kooperationsbörse "Energieeffizientes Bauen und Sanieren" au...
IDENT Technology erreicht Meilenstein mit zeropower® Chip...
Neue und robuste Etiketten für die Automobil- und Chemie-Industrie...
eventsharing: Die Eventlösung für kleine Gruppen und begrenzte Budgets...
Ribbeck GmbH präsentiert neuen traysealer auf der Fruit Logistica...
Neuer Kunde aus der Energiebranche für die wegweiser strategie agentur ...
Wibarco-Kauf durch Hansa Chemie International AG abgeschlossen...
Kartonagenfabrik Hans Schmidt GmbH, Traditionsunternehmen in 4. Generation...
Neue Langmaterial-Wagen und Industrieanhänger ermöglichen auch den manuellen Tra...
Sehr starkes Wachstum des weltweiten Polypropylen-Markts...
Anschrift:
Telefon:
E-Mail:
Homepage:
Ansprechpartner/in:
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Silvia Bergmann
Firma: European Business School (EBS)
Anschrift: Hauptstraße 31, 65375 Oestrich-Winkel, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 06723 8888 0


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung