Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Das Lübecker Hotel "Alter Speicher", dass nicht über den Durst lebt


Erstmalig im norddeutschen Raum: Ein Lübecker Hotel hat innovative Wasserspartechnik übernommen. Wasser- und Energiekosten werden um bis zu 85 Prozent reduziert.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Wirtschaft / Gewerbe vom 16.09.08 - 12:31 Uhr:

 

Ökonomisch und ökologisch ein Vorreiter: Wasser-, Abwasser- und Energiekostensenkung um bis zu 85 Prozent. / Weniger Wasserverbrauch heißt weniger Wassererwärmung und Energieaufwand. / Umwelt im Lübecker Raum wird geschont. /


Burscheid/Lübeck. Wie selbstverständlich spritzt das Wasser in Deutschland aus dem Hahn. Immer mit der gewünschten Temperatur, sauber und frisch sprudelt das kostbare Lebensmittel in die Hände des Verbrauchers oder gleich an ihm vorbei. Unnötig viel Wasser wird bei Toilettenspülung, aber auch beim Duschen verbraucht. Den meisten Menschen ist dabei gar nicht bewusst, welcher Energie- und Kostenaufwand hinter dem aufbereiteten Konsumgut steht. Um eine solch hohe Wasserqualität, wie wir sie in Deutschland genießen, zu erreichen, bedarf es permanenter Kontrollen und antibakterieller Aufbereitung und letztlich Transport durch die endlosen Pumpsysteme der Republik. Der hohe Energieaufwand, der dabei in Kauf genommen werden muss, schlägt sich schließlich auch auf den CO2-Ausstoß nieder, den, gerade in Zeiten der Klimadebatte, jeder so gerne reduzieren möchte.

Der Lübecker Geschäftsführer des Hotels „Alter Speicher“, im Herzen der Altstadt Lübecks, Jürgen Lentz, hat die Wasserverschwendung richtig erkannt und meint dazu: „Gerade in einem Hotel ist der durchschnittliche Wasserverbrauch heruntergerechnet oft höher als in einem normalen Einfamilienhaus.“ Der Hotelier machte sich Gedanken, wie man dem hohen Wasserverbrauch sinnvoll entgegentreten kann und hat mit dem Franchiseunternehmen WATER & MORE genau die richtigen Problemlöser gefunden. Lentz: „Wir möchten unseren Gästen den gleichen Komfort bieten, aber dennoch ökologisch und ökonomisch handeln.“ Genau diese zwei Punkte verbindet WATER & MORE einzigartig. Durch die innovativen und wassersparenden Techniken im Bereich der Sanitäranlagen wird der Wasserverbrauch im gesamten Hotel um bis zu 85 Prozent enorm gesenkt. Man spart hohe Wasserkosten und ist damit auch ökologisch in einer Vorreiterrolle.

Das Unternehmen WATER & MORE ist der einzige Direktvertreiber in Deutschland, der mit Sensorentechniken und Öko-Produkten dafür sorgt, dass das Wasser nur dann wirklich fließt, wenn es fließen soll. Neu im Sortiment ist jetzt auch das Urinal Zeronal, das zu 100 Prozent ohne Wasser auskommt und dennoch normal in der Handhabung ist. „Diese Urinale haben uns wirklich begeistert. Sie sind sogar hygienischer als normale und genauso leicht zu pflegen, “ weiß Lentz. Jeder Ostsee-Urlauber, der sich von der Innovation im Hotel „Alter Speicher“ überzeugen möchte, schaut doch einfach mal rein.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: WATER & MORE Danke für über 5 Jahre hanseatische Gastfreundschaft! Hoteldirektor Frank Senger...
DER VARTA-FÜHRER: Restaurant der Woche: Bistro 's Laurent im Restaurant „Alt...
Mike Dee und seine Original Kultshow wird in der Lüneburger Heide gastieren ...
Aus dem ehemaligen Hotel Frühling am Zoo wird das Hotel Belmondo...
Erneuerbare Energie lässt die Tiroler Umwelt friedlich leben....
Paßt durch jede Tür: Individuell gebaute Speicher als effiziente Zentrale der re...
Achtung, Kontrolle in Hotels: „Der Hotelchecker“ startet auf Kabel 1...
Neue hochwertige Wärmespeicher und Solarspeicher zur effizienten Wärmespeicherun...
Lena Mainoi und ihre Livepremiere bei der Original Kultshow ...
Barrierefreie Hotels für einen erholsamen Sommerurlaub im Jahr 2018...
Anschrift: Schulstraße 12a,
51399 Burscheid
Telefon: 0 2174 / 78 60 64
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage:
Ansprechpartner/in:
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Anne-Marie Berner
Firma: PPR
Anschrift: Sinstorfer Kirchweg 18, 21077 Hamburg, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 040 - 32 80 89 80


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung