Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Die Zukunft hat schon begonnen. Das Gesundheitswesen im Umbruch.


Gesundheit ist ein hohes Gut und in der österreichischen Bevölkerung wächst die Überzeugung, dass jeder seinen Beitrag für die eigene Gesundheit leisten kann.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Gesundheit / Medizin vom 02.10.08 - 07:48 Uhr:

 

Gesundheit ist ein hohes Gut und in der österreichischen Bevölkerung wächst die Überzeugung, dass jeder seinen Beitrag für die eigene Gesundheit leisten kann. In einer Studie von GfK Austria, geben 97 % der Befragten an, dass sie für ihren eigenen Gesundheitszustand mitverantwortlich sind. Ein zentraler Schlüssel, um die Gesundheit positiv beeinflussen zu können, besteht laut 85 % der Österreicher darin, durch bessere Informationen mehr Möglichkeiten zur aktiven Mitbestimmung ihres Gesundheitszustandes zu haben.


Genau dort muss e-health ansetzen – am Patienten.

Wir als HCS hatten bereits 1999 die ersten Ideen zu einer Integration des Patienten in den medizinischen Kommunikationsfluss. Seit damals beschäftigen wir uns intensiv mit diesem Thema und können auf entsprechende Erfahrungen und Entwicklungen zurückblicken. Dieser Lernprozess war wesentlich, um gemeinsam mit unseren Partnern das größte patientenzentrierte e-health Projekt in Österreich umzusetzen.

Über 500 000 Patienten verfügen bis Ende 2008 über eine persönliche Befundakte.

Ein wesentlicher Faktor ist, dass der Patient seine Daten freiwillig sammelt und ihm die Möglichkeit gegeben wird, seinen Akt temporär für Dritte freizugeben. Jeder Zugriff auf seine Daten ist protokolliert. Auf Wunsch des Patienten ist auch die automatisierte Datensammlung durchführbar.

Nicht alle Daten elektronisch verfügbar ?

Im österreichischen Gesundheitswesen ist in den letzten Jahren eine Vielzahl an medizinischen Dienstleistern dazu übergegangen, Befund- und Bilddaten elektronisch bereitzustellen. Für vorhandene Papierdokumente hat der Patient die Möglichkeit diese manuell in seinen Akt hochzuladen und zu speichern.

Den abschließenden Impuls zur umfassenden Digitalisierung im Gesundheitswesen gibt das GtelG, das per 01.01.2009 den Faxbefund nicht mehr zulässt.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: HCS Health Communication Service SIEVERS-GROUP stellt IT-Trends für das Gesundheitswesen vor...
MTG-Fachtagung Ethik im Gesundheitswesen am 16./17. November in Bad Honnef...
Zertifizierung für innovative Geschäftsidee in der Medizinwirtschaft...
Urzinger Med veranstaltet Symposium Gesundheitswesen im Bezirksklinikum Regensbu...
IC Medical System sorgt sich um die Fußgesundheit der Gesundheitsbranche …...
Vermittlung von Honorarärzten in ganz Deutschland und dem europäischen Ausland...
Der richtige Auftritt für Ihren Erfolg - so schaffen Sie den Durchbruch an die S...
Erfolgreiches Forderungsmanagement mit SAP für das Gesundheitswesen...
Culpa Inkasso GmbH tritt auf der Fachmesse MEDIZIN 2010 auf...
U2 in Hannover – Irische Band wirft ihre Schatten über ein halbes Jahr voraus...
Anschrift: Maiss 48
A-3033 Altlengbach
Telefon: +43-2774-6003
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.hcs.at
Ansprechpartner/in: Romana Thiel
Position: business communication

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Romana Thiel
Firma: HCS Health Communication Service GmbH
Anschrift: Maiss 48, 3033 Altlengbach, Österreich
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 027746003


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung