Home / Startseite

 


 

NEWS

 

22. Internationales filmfest Braunschweig gibt Wettbewerbsfilme bekannt


Publikumspreis „Der Heinrich“ wird zum zehnten Mal vergeben, zehn europäische Filmproduktionen stehen im Wettbewerb.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Kunst / Kultur vom 07.10.08 - 10:03 Uhr:

 

Die Kandidaten für den Publikumswettbewerb „Der Heinrich“ des 22. Internationalen filmfest Braunschweig (4.-9. November) stehen fest. „Der Heinrich“ ist mit 10.000 Euro dotiert. Das Preisgeld geht zu gleichen Teilen an Regie und Verleih. Das Preisgeld stiftet der filmfest-Hauptsponsor, die Volkswagen Financial Services AG.


Die Kandidaten sind:

„Concrete Romance“ (Cemento Armato) von Marco Martani (Italien 2007, 93 Min, OmdU, siehe Foto)
mit Carolina Crescentini, Nicolas Vaporidis, Giorgio Faletti

„Eldorado“ von Bouli Lanners (Belgien 2008, 80 Min, OmdU)
mit Philippe Nahon, Bouli Lanners, Baptiste Isaia

„Good Luck!“ (Bahrtalo!) von Róbert Lakatos (Ungarn, 2008, 80 Min, OmdU)
mit Lóránd Boros, Lajos Gábor

„The grown-ups“ (Les Grandes Personnes) von Anna Novion (F/S 2008, 84 Min, OmdU)
mit Jean-Pierre Darroussin, Anaïs Demoustiers, Judith Henry

„I was here“ (Ma olin siin) von René Vilbre (Estland 2008, 89 Min, OmdU)
mit Rasmus Kaljujärv, Tambet Tuisk, Markku Peltola

„La vie d’artiste“ (The artist’s life) von Marc Fitoussi (Frankreich 2007, 107 Min, OF)
mit Sandrine Kiberlain, Emilie Dequenne, Denis Podalydès

„Me, the other“ (Io l'altro) von Mohsen Melliti (Italien 2007, 80 Min, OmdU)
mit Raoul Bova, Giovanni Martorana

„Peacefire“ von Macdara Vallely (IRL/GB 2008; 87 Min; OmdU)
mit John Travers, Gerry Doherty, Pauline Goldsmith

„Oscar. Die Farbe des Schicksals“ (Óscar. Una Pásion Surrealista) von Lucas Fernández (Spanien 2008, 97 Min, OmdU)
mit Joaquim De Almeida, Victoria Abril, Emma Suárez

„Rückkehr der Störche“ von Martin Repka (SLO/D/CZ 2008, OmdU, 93 Min. dt.)
mit Katharine Lorenz, Florian Stetter, Radek Brzobohatý

Im vergangenen Jahr gewann der britische Regisseur Andrew Kazamia mit seinem Film „Trust me“ den Publikumspreis.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Internationales filmfest Braunschweig 10 "Heinrichs" für das Internationlale filmfest Braunschweig...
Zwei neue Preise auf dem Internationalen Filmfest Braunschweig...
Jury für Kurzfilm-Musikpreis „Leo“ des Internationalen filmfest Braunschweig kom...
Online Agentur Cross Over Point an neuem Standort in Braunschweig...
Dem Kiosk „Fricke Shops“ in Braunschweig bleiben sehr viele Kunden weg...
Cross Over Point optimiert Online Plattform schiffs-urlaub.de!...
TATTOOPALOOZA - Tattoomesse am 18. und 19. Oktober 2008 in Braunschweig...
myfab.com vs. myfab.de - Landgericht Braunschweig schützt Webdesigner...
HKL Mietmaschinen beim Umbau des Autobahndreiecks Braunschweig-Südwest ...
Einer für alle: Der NovitA LCD Monitor 2205W im Widescreen-Format...
Anschrift: Hochstr. 21
38102 Braunschweig
Telefon: 0531 75597
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.filmfest-braunschweig.de
Ansprechpartner/in: Frank Terhorst
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Frank Terhorst
Firma: Internationales filmfest Braunschweig
Anschrift: Hochstr. 21, 38102 Braunschweig, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 0531 - 75597


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung