Home / Startseite
Online Kredit Beantragen mit Funding Circle

 


 

NEWS

 

„Im Bann der Zahlen – Knacken Sie den Geheimcode Ihres Lebens!


Jetzt für kurze Zeit:DerRatgeber „Im Bann der Zahlen. Professioneller Numerologie-Ratgeber zum Spar-Preis erhältlich.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Bücher / Literatur vom 09.12.08 - 15:35 Uhr:

 

 

Mit Ihrem Ratgeber „Im Bann der Zahlen” hat Diplom-Ökonomin Jarmila Meissnest ein neues Kapitel auf dem Buchmarkt aufgeschlagen: Erstmals haben nun auch Leser im deutschsprachigen Raum die Möglichkeit, mit Hilfe dieses Werkes numerologische Profile von eigener Hand zu erstellen – ohne auf die Hilfe eines Numerologen angewiesen zu sein. Diese aussagekräftigen Charakterisierungen bewegen sich auf höchst professionellem Niveau. Und sie liefern verblüffend genaue Hinweise auf die wahre Persönlichkei


Ellwangen. – Ja, es muss wirklich was dran sein an der Numerologie. Oder wie soll man sich sonst den Umstand erklären, dass sich in den USA offiziell so gut wie kein Wolkenkratzer mit einem 13. Stockwerk in den Himmel reckt? Wer im Land der unbegrenzten Möglichkeiten einen Hochhauslift betritt, wird vergeblich nach der Unglückszahl suchen: Das entsprechende Geschoss wird auf dem Fahrstuhlknopf-Tableau weggelassen. Oder durch ein halbherziges „12 a” ersetzt. Man kann ja nie wissen ... Oder: Eine 13. Sitzreihe im Flugzeug? Ebenso Fehlanzeige wie ein entsprechend negativ belegtes 13. Deck auf Schiffen oder gar ein Zimmer 13 in Krankenhäusern. Formel-1-Fans werden niemals einem Fahrer mit der Startnummer 13 die Daumen drücken können – die Rennleitung verbietet es, einem PS-strotzenden Boliden die Ziffernfolge 1 und 3 aufs Außenblech zu pinseln.

Für Jarmila Meissnest alles keine Überraschung: „Zahlen und die Bedeutung, die wir ihnen zumessen – das alles bestimmt eben unser Leben bis ins Detail. Und überdies mehr, als wir zugeben wollen.” Dieses Urteil kommt aus berufenem Munde. Denn als abgeklärte Diplom-Ökonomin gehört für Jarmila Meissnest der gekonnte Umgang mit Zahlen schon von Berufs wegen zur täglichen Gewohnheit. Sie betrachtet Zahlen mit kühlem, rechnerischem Verstand. Umso schwerer wiegt ihr überraschendes Urteil, dass Zahlen keineswegs ein unterwürfiges Werkzeug des menschlichen Willens oder gar eine bloße Erfindung seien. Vielmehr sei es genau umgekehrt, fasst die Autorin ihre jahrelangen Recherchen zusammen: „Zahlen und mathematische Formeln bilden die Grundlage unserer gesamten Lebenswirklichkeit. Zahlen bestimmen und lenken unser aller Leben. Und das schon vor unserer Geburt. Der gesamte Kosmos ist nichts anderes als eine einzige, gigantische mathematische Formel – und rein gar nichts darin geschieht durch ,Zufall’. Aus dieser Erkenntnis leitet die Numerologie ihre Daseinsberechtigung ab.”


In unserem Namen ist unser ganzes Leben verschlüsselt

Jarmila Meissnests Forschungen haben Erstaunliches zutage gefördert: Schon der Name, den uns unsere Eltern bei unserer Geburt geben, wird nicht ausgewählt, weil er Mutter oder Vater so gut gefällt. In gewissem Sinne sucht sich der Name seinen Träger selbst aus. Diese wahren Gründe für die Namenswahl liegen für Jarmila Meissnest tief im geheimnisvollen mathematischen „Weltgetriebe” verborgen, das den Schicksalslauf jedes Menschen bestimmt und dem die Autorin ein ausführliches Kapitel widmet. „Ob wir wollen oder nicht: Unser Leben steht ,im Bann der Zahlen’”, führt Jarmila Meissnest aus. „Unser Name etwa ist der Spiegel unserer Lebens-Bestimmung, der uns Perspektiven für Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zeigt. Wir müssen diese Bilder nur zu deuten wissen.”

Namen – Schall und Rauch? Von wegen! Folgt man Jarmila Meissnest, lässt sich allein aus jenen zwei oder drei Wörtern, die uns zeitlebens begleiten, eine Unmenge an Informationen ableiten: Auf welche Stärken kann sich ein Mensch verlassen? Welche Schwächen sollte er abstellen oder zumindest ihren Einfluss bei seiner Lebensplanung berücksichtigen? Numerologie mache Tendenzen deutlich, führt die Autorin aus. Das sei eben die einzigartige Stärke der Numerologie: „Diese Wissenschaft maßt sich nicht an, die Zukunft eines Menschen exakt vorherzusagen. Vielmehr ist sie ein exaktes Mittel der Selbsterkenntnis. Und gerade Selbsterkenntnis ist etwas, das den meisten Menschen zur vollen Entfaltung ihres Potenzials fehlt.”


Einmalig auf dem deutschen Buchmarkt

Sie selbst sei am Anfang skeptisch gewesen. Doch dieser Zweifel sei rasch einer Faszination gewichen, die mit zunehmender Beschäftigung mit der jahrtausendealten numerologischen Wissenschaft immer stärker geworden sei. Doch ihre Forschungsarbeit habe ihr auch etwas Wichtiges klargemacht: „Im deutschen Sprachraum gab es bislang keinerlei Fachliteratur, die dem Leser die Anwendung der Numerologie in verständlicher und nachvollziehbarer Form beibringt. Also habe ich diese Lücke selbst geschlossen – und dieses Werk geschrieben.”

Herausgekommen ist ein angenehm und leicht zu lesendes Lehrbuch, das keinerlei numerologisches Vorwissen voraussetzt. Nur zwei Dinge muss der Leser mitbringen, bevor er die erste Seite aufschlägt: Aufgeschlossenheit für ein Thema, das sich nicht in das starre Korsett traditionellen naturwissenschaftlichen Denkens zwängen lässt – und starke Knie. Denn spätestens, wenn sich der Numerologie-Novize selbst „den Spiegel vorhält” und er vielleicht zum ersten Mal im Leben einen Blick auf sein wahres Ich wirft – spätestens dann dürfte es den einen oder anderen Unbedarften aus den Pantinen hauen.

„Anders als in den albernen, nichts sagenden Tageszeitungs-Horoskopen ordnet die Numerologie jeden Menschen einem von neun Zahlen-Typen zu, die sich eindeutig voneinander abgrenzen lassen”, erklärt Jarmila Meissnest. „Jedes numerologische Profil setzt sich aus einer Vielzahl von exakt ermittelten Faktoren zusammen und beschreibt die Persönlichkeit eines Menschen daher äußerst präzise.” Die Numerologie zeige einem Menschen alles, was er wissen müsse, um seinen Lebensweg mit mehr Sicherheit, Gelassenheit und Zielstrebigkeit zu bereichern. Sie verhelfe ihm zu mehr Erfolg, mehr Freude und weniger Angst. Wer die Numerologie anwende, werde wissen, welche privaten und geschäftlichen Partner er sich am besten als Lebensweg-Begleiter aussuchen und wann er ein bestimmtes Projekt in Angriff nehmen sollte: „Wann ist es Zeit, aktiv zu werden? Oder wäre es besser, eine Ruhephase einzulegen? Auf diese und noch viele andere wichtige Fragen weiß die Numerologie eine überzeugende Antwort.”


Eine leicht verständliche Anleitung

Eine Antwort, die sich jeder Leser selber geben kann – dank der rund 300 Seiten, die Jarmila Meissnest dem Thema mit viel Sachverstand und Liebe gewidmet hat. Im Kern ist „Im Bann der Zahlen” eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Ermittlung genauer numerologischer Profile, eingefasst in aufschlussreiche Abstecher in die bewegte Geschichte der Numerologie. Und obwohl es naturgemäß viel um Zahlen geht, sollte das Ausrechnen selbst keine allzu großen Probleme bereiten: Im Prinzip muss man nur einfache, ganze Zahlen zusammenzählen können – Stoff der zweiten Grundschulklasse. Aber gerade diese Unkompliziertheit erhebt „Im Bann der Zahlen – Knacken Sie den Geheimcode Ihres Lebens!” zu einer wertvollen Bereicherung für jeden Menschen, der mit Hilfe dieses Buches exakte numerologische Profile entwerfen will.

„Stellen Sie sich ein numerologisches Profil wie eine optimale Routen-Empfehlung zu Ihren Lebenszielen vor”, empfiehlt Jarmila Meissnest. „Sie können sich an diese Empfehlung halten oder nicht. Es ist Ihre Freiheit und Ihre Entscheidung. Aber mit der Selbsterkenntnis, die Ihnen ,Im Bann der Zahlen – Knacken Sie den Geheimcode Ihres Lebens!’ vermitteln wird, werden Sie Ihre Vorstellungen und Träume einfacher realisieren können.”


Klare Selbsterkenntnis – das ideale Geschenk

Selbsterkenntnis, vermittelt in einfachen, leicht nachvollziehbaren Worten – wäre das nicht ein erstklassiges Geschenk? Für sich und andere? In der Tat, stimmt Jarmila Meissnest zu: „Ich will es vielen Menschen möglich machen, den Nutzen der Numerologie mit Hilfe dieses Buches kennen zu lernen. Ich habe mich daher zu einer Rabattaktion entschlossen: Jeder, der mein Buch bis zum 18. Dezember 2008 bestellt, spart beim Kauf 9 Euro.” Und wer bis zu diesem Datum unter imbannderzahlen.de bestelle, bekomme das Buch garantiert auch noch bis Heiligabend geliefert.

Um in den Genuss des Preisnachlasses zu kommen, bittet Jarmila Meissnest, bei der Bestellung zusätzlich den Code „PR-08” anzugeben.

V.i.S.d.P. und Ihre Ansprechpartnerin: Jarmila Meissnest

Mehr Informationen zu ihrem Buch
„Im Bann der Zahlen – Knacken Sie den Geheimcode Ihres Lebens!“
erhalten Sie unter:
imbannderzahlen.de

Tel.: (0 79 61) 56 61 66; Fax.: (0 79 61) 56 61 55
oder per Post: Jarmila Meissnest, Im Bann 18, 73479 Ellwangen
Bitte bei Ihrer Bestellung den Spar-Code angeben: PR-08


Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Im Bann der Zahlen Numerologie-Ratgeber "Im Bann der Zahlen" findet begeisterte Leser...
Jetzt gibt es die Möglichkeit, auf einen Blick zu sehen, was die Sterne sagen… u...
Lenzmond Rock Festival 2010 & Mittelalter Markt Spectaculum...
Neuer tiefgründiger Ratgeber enträtselt das größte Geheimnis des Lebens!...
AFA AG: Wahrscheinlichkeit für Berufsunfähigkeit steigt ...
Lebens(t)räume- Gartends & Wohnkultur auf Schloß Albrechsberg Dresden vom 07. bi...
Führen Sie Ihr Leben? Oder führt das Leben Sie? - Die Macht der Selbstbeherrschu...
-Time Track- Die Kunst, die Vergangenheit zu nutzen, um die Gegenwart zu meiste...
Wie kann man - wie kann frau - den Pessimismus-Code knacken?...
Cheiros wunderbares Prophezeiungssystem aufgrund von astrologischen und numerolo...
Anschrift: Im Bann 18, 73479 Ellwangen
Telefon: (0 79 61) 56 61 66
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.imbannderzalen.de
Ansprechpartner/in: Jarmila Meissnest
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Reimund Bertrams
Firma: DasWortgewand
Anschrift: Oberadener Heide 36, 59192 Bergkamen, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 02306850792


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung