Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Druckfrisch: Russland 2020 "Eine provokative Thesis" von Sandra Ravioli


Das soeben im deutschen Buchhandel erschienene Buch stellt die Frage, woher in Europa der Glaube kommt, man könne ohne Russland leben und wohin diese fatale Idee Europa führen kön


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Politik vom 02.02.09 - 01:43 Uhr:

 

 

Unbestritten für die Autorin Sandra Ravioli ist dabei, dass Russland ohne Europa leben könnte.

Im Februar 2008 hielt Putin eine Rede die von der Presse als reine Wahlpropaganda abgetan wurde, obwohl sie durchaus sehr interessante Ausagen enthält. Dies ist der rote Faden des Buches.
Dabei geht es in dem Buch in erster Linie um Europa und Russland wird dabei als zu Europa dazugehörend verstanden. Neben wirtschaftlichen Aspekten wird auch die Kriegsmaschinerie und moderne Forschung in die Entwicklung der Welt der kommenden 12 Jahre mit einbezogen.


Die Rede Putins hatte gerade in den Elementen, die sich auf die kommenden 12 Jahre beziehen, konkrete Hinweise wie Russland in 12 Jahren aussehen könnte. Und wie sieht Europa in 12 Jahren aus? Russland kann zur Not ohne Europa leben. Ist es aber klug von den Europäern zu glauben, sie könnten ohne Russland leben? Welche Chancen und Risiken für Europa verstecken sich hinter der Frage „mit oder ohne Russland“?

Wohin geht Europa zurzeit und was könnte passieren, wenn Europa nicht endlich seine alten Ressentiments über Bord wirft? Es sind die Eliten Europas, die nach wie vor zwanghaft am transatlantischen Bündnis festhalten. Ist dies aber der Weg in eine gesicherte Zukunft für nachfolgende Generationen? Russland ist eine Chance für Europa. Kaum ein Land hat Europa so viel zu bieten. Das Buch betrachtet die Entwicklung der kommenden Jahre in Russland. Anschließend wendet es sich der europäischen Realität und ihrer weiteren Entwicklung zu. Mit oder ohne Russland ist eine Frage, die jeden Europäer angeht.

Ein Grund für die Einschränkungen Europas sind unter anderem die demographischen Gegebenheiten, die Abhängigkeit von Ressourcen, Umweltprobleme, soziale Gerechtigkeit und die Sicherstellung der weiteren technologischen Entwicklungen – damit sind auch die interessierten Kreise formuliert, die sich Gedanken um die weitere Entwicklung in Europa machen müssen. Dabei ist die Frage nach der prinzipiellen Strategie für Partnerschaften, eine der entscheidenden Punkte.

Russland 2020 "Eine provokative Thesis" von Sandra Ravioli ISBN 978-3-837076479 in der NachRusslandReihe.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Personal in Russland Druckfrisch aus der NachRusslandReihe...
Druckfrisch: "Russische Alltagskultur" soeben erschienen...
"Russland anders" der etwas andere Russlandreiseführer!...
Neuerscheinung "Russische Alltagskultur" aus der NachRusslandReihe...
Seminar am 20. und 21.2.09 in Moskau von russland-buecher.ru...
Erstmals in deutscher Sprache in der NachRusslandReihe, Alexander Prochanow...
Sandra Gee, die schwedische Cascada und ihr Comeback mit einem hammer Dance Trac...
GeoTHERM - expo & congress zum 4ten Mal bei der Messe Offenburg...
Neue Außendienstmitarbeiterin der Preswede GmbH in Nord-Nord-Ost-Deutschland...
Rechtsanwaltskanzlei Sandra Glitza und Christian Freytag ...
Anschrift:
Telefon:
E-Mail:
Homepage:
Ansprechpartner/in:
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Silvia Ruth
Firma: NachRusslandReihe
Anschrift: Ransen 2, 97424 Bad Hersfeld, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 06621 794149


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung