Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Pressemitteilung: Sonderpreis für Hubert Burda Stiftung


Deutscher Preis für Wirtschaftskommunikation 2009 am 20. Mai im Friedrichstadtpalast Berlin — Die finalen Unternehmen


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Marketing / Werbung vom 12.05.09 - 16:47 Uhr:

 

 

Berlin, 23. April 2009 – Am 20. Mai verleihen Studierende der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin im Friedrichstadtpalast zum neunten Mal den Deutschen Preis für
Wirtschaftskommunikation. Ausgezeichnet werden die innovativsten und wirkungsvollsten
Kommunikationskonzepte deutscher Unternehmen. Die 49 Finalisten sind:


Beste Kommunikation der Corporate Responsibility

• adidas AG
• British American Tobacco (Industrie) GmbH
• Deutsche BP AG
• Deutsche Post DHL
• Henkel AG & Co. KgaA
• Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG
• Philips Deutschland GmbH

Beste Public Relations Kommunikation

• adidas AG
• Allianz Deutschland AG
• Cognis GmbH
• DB Mobility Logistics AG
• Fleurop AG
• Otto Group
• Philips Deutschland GmbH

Beste werbliche Kommunikation

• ABB AG
• Daimler AG
• FIEGE Stiftung & Co. KG
• Fressnapf Tiernahrungs GmbH
• Gea Group Aktiengesellschaft
• Germanwings GmbH

Beste Online Kommunikation

• Cognis GmbH
• Loewe AG
• Otto Group
• Roland Berger Strategy Consultants
Holding AG

Beste Kommunikation im Event Marketing

• BASF SE
• CFP Brands Süßwarenhandels GmbH & Co. KG
• Deutsche Post DHL
• Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik
und Automatisierung (IPA)
• HDI-Gerling Leben Serviceholding AG
• Loewe AG
• Otto Group
• Tognum AG
• Wall AG

Beste interne Kommunikation

• Berliner Stadtreinigung (BSR)
• Cognis GmbH
• degewo AG
• E.ON Energie AG
• ING-DiBa AG
• LANXESS Deutschland GmbH
• Media-Saturn-Unternehmensgruppe
• PAUL HARTMANN AG
• Robert Bosch GmbH
• Vodafone D2 GmbH

Beste Kommunikation in der Markenpolitik

• Daimler AG
• Deutscher Sparkassen- und Giroverband
• Elysion GmbH
• Henkel AG & Co. KgaA
• Loewe AG
• s.Oliver Bernd Freier GmbH & Co. KG

Die Hubert Burda Stiftung erhält den Sonderpreis des DPWK 2009 für ihr herausragendes kommunikatives und soziales Engagement. Kaum eine Stiftung in Deutschland zeichnet sich durch ein derart breites Spektrum an Tätigkeitsfeldern aus. Besonders hervorzuheben ist dabei die Arbeit im
Rahmen der Felix Burda Stiftung, welche sich für die Gesundheitsvorsorge im Bereich Darmkrebs engagiert. Die Stiftung weiß ihre kommunikativen Maßnahmen gezielt einzusetzen, um das Problembewusstsein auf die Agenda seiner Zielgruppen zu bringen. Frau Dr. Christa Maar wird als Vorstandsmitglied den Preis persönlich entgegennehmen.
Der Tag der Wirtschaftskommunikation beginnt mit einer Fachtagung zum Thema „Reputation Management“.

Am Abend erwartet Sie eine junge und in der Branche einzigartige Preisverleihungs-Gala. Moderator ist
auch in diesem Jahr wieder Dietmar Deffner, Leiter der N24 Wirtschaftsredaktion. „Götz Bergmann & his Gentlemen“ sorgen für die musikalische Untermalung von Verleihung und After-Show-Party.
Eintrittskarten gibt es unter dpwk.info/onlineshop/.

Journalisten können sich mit dem Akkreditierungsformular unter dpwk.info/presse/ zu Fachtagung und Preisverleihung anmelden.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Deutscher Preis für Wirtschaftskommunikation Pressemitteilung: Gewinner des Deutschen Preises für Wirtschaftskommunikation (D...
Wirtschaftskommunikation für Fortgeschrittene- Sonderpreis für Hubert Burda Stif...
Neuer Autoren-Videopodcast der Guntram und Irene Rinke Stiftung...
Stiftung der Hauptstadtzoos für Zoo Berlin und Tierpark Berlin präsentiert:...
Nobelpreis mit realwirtschaftlicher Bedeutung - Diskussion an der Humboldt-Uni m...
Die OPM Media GmbH unterstützt ab sofort die Stiftung Lesen....
Das Umzugsportal bestformove kooperiert mit planungswelten.de...
Auktionen beim Bäcker, Festpreise für die Kunst - Einladung...
Saar Grüne: Königsmacher oder Königsmörder - Nachbericht zur Landtagswahl im Sa...
Der Burda-Verlag zeigt ein sehr emotionelles Schmuckstück...
Anschrift: c/o Verein zur Förderung der Wirtschaftskommunikation e.V.
Treskowallee 8 | 10318 Berlin
Telefon: (030) 50 19 24 19
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.dpwk.info
Ansprechpartner/in: Frau Grün
Position: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Dorothee Grün
Firma: Deutscher Preis für Wirtschaftskommunikation
Anschrift: c/o Verein zur Förderung der Wirtschaftskommunikation e.V. Treskowallee 8, 10318 Berlin, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: (030) 50 19 24 19


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung