Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Nachbarschaftslärm – Welcher Schallschutz ist gefordert?


Wenn die Wohnruhe dahin ist, müssen häufig Gerichte entscheiden. Doch Schallschutzfragen sind kompliziert und die Beurteilungsmaßstäbe häufig umstritten


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Recht / Gesetz vom 20.05.09 - 14:52 Uhr:

 

Annähernd 90 % der Wohnungen in Deutschland entsprechen nicht den aktuellen Schallschutznormen und über ein Drittel der Bevölkerung leidet mehr oder minder unter Geräuschen aus der Nachbarschaft. Schallschutztechnische Probleme gehören außerdem zu den häufigsten Mängelbeanstandungen bei Eigentumswohnungen. Dies betrifft sowohl neu erstellte als auch modernisierte oder sonst baulich veränderte Wohnungen.


Deshalb kann es nicht verwundern, dass sich die Gerichte sowohl bei Mietstreitigkeiten als auch in WEG-Sachen häufig mit den bautechnischen Anforderungen an Wohnhäuser und Wohnungen zur Vermeidung von Nachbarschaftslärm zu befassen haben. In aller Regel können die dabei auftretenden Fragen nach dem erforderlichen Schallschutz nur unter Einschaltung von Sachverständigen geklärt werden.

Zu diesem gesamten Themenbereich gibt es jetzt zwei neue Untersuchungen von DataSV.info, der Online-Datenbank für Sachverständige und Juristen im Internet. Die Autorin Sabine König, langjährig als Richterin in Hamburg tätig und dadurch bestens mit der Materie vertraut, beleuchtet die Rechtsprechung im Mietrecht sowie in Wohnungseigentumssachen und nimmt zur aktuellen Diskussion um den rechtlich geschuldeten Schallschutz-Standard Stellung. Ergänzt werden die Beiträge u.a. durch Hinweise zu technischen Regelwerken und deren rechtlicher Bedeutung.

Die beiden neuen Dokumente (DokNr. 7-02-0911 und 7-06-0511) können kostenpflichtig unter DataSV.info/Immorecht.html aus der Datenbank heruntergeladen werden.

Peter-Andreas Kamphausen / Redaktion DataSV

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Flächenbündiger Schallschutz mit Planline: Sensationelle Schallschutzwerte errei...
Inwerk pflanzt die Telefonzelle ins Büro - ideal für Open Space Infrastrukturen...
Weitere werksneue A321 an Ferienflieger Condor ausgeliefert...
Mindestlöhne in der Zeitarbeit zwischen Verbänden umstritten...
Vertrieb für Designermode startet am 15.05. Spendenaktion für Kinder und Jugendl...
IMMONET-Redaktionsservice: Moderne Haustüren sind Multitalente...
Standardisierter Schallschutz für Ventilatoren von Elektror...
Riesige Tore für die neue Oper in Oslo von Stahltürenbau Buchele GmbH...
UN-Anti-Korruptionstag: Zu viele offene Fragen bei Whistleblowing...
„Unterauftragnehmer Erklärung“ : Expressdienste, Kurier und sonstige Luftfrachts...
Anschrift:
Telefon:
E-Mail:
Homepage:
Ansprechpartner/in:
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Peter-Andreas Kamphausen
Firma: DataSV.info
Anschrift: Seestraße 4, 22607 Hamburg, DE
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 040828979


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung