Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Stromkosten senken – ein Dauerbrenner mit Erfolgsgarantie zum Sparen und zum Schutz der Umwelt


Monarchis gibt regelmäßig nützliche Tipps mit dem Ziel die Mietnebenkosten nachhaltig zu senken und gleichzeitig die Umwelt zu schützen


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Umwelt / Energie vom 12.06.09 - 15:58 Uhr:

 

 

Neu-Ulm, 12.06.2009 – Der Immobilien- und Finanzdienstleister Monarchis Grundbesitzgesellschaft mbH verfügt in Deutschland über 36 Immobilien-Objekte mit 592 Wohn- und sechs Gewerbeeinheiten. Das dynamisch wachsende Neu-Ulmer Unternehmen legt großen Wert auf die energetische Sanierung und Renovierung der Objekte. Mit dem Ziel, die Mietnebenkosten nachhaltig zu senken. Gleichzeitig gibt Monarchis den Mietern wertvolle Tipps zur Energieeinsparung. Auf der Monarchis-Homepage gibt es zahlreiche weitere Tipps und Hinweise.


„Ein Modellhaushalt mit vier Personen kann seine jährlichen Stromkosten halbieren, wenn er konsequent auf energieeffiziente Elektrogeräte setzt. Das zeigt: Klimaschutz lohnt sich nicht nur für die Umwelt, sondern auch für jeden Einzelnen“, sagte Umweltminister Sigmar Gabriel und verwies auf einen Bericht der unabhängigen Stiftung Warentest. Die Stiftung Warentest hat aktuell ein Sonderheft „test Spezial Energie“ herausgebracht. Dort heißt es unter anderem, dass das größte Einsparpotential beim Einsatz von Energiesparlampen liege. „Verbraucher können mit einer einzigen Energiesparlampe über deren Lebensdauer mehr als 100 Euro Stromkosten sparen“, sagte Umweltminister Sigmar Gabriel.

Diese Worte des Umweltministers sollte sich Jedermann zu Herzen nehmen. Vor allem vor dem Hintergrund, dass ab dem 01. September 2009 der Verkauf von herkömmlichen Glühbirnen in der Europäischen Gemeinschaft schrittweise verboten wird. Da ist es schon grotesk, dass bereits Hamsterkäufe nach den technisch überholten und Energie fressenden Glühbirnen begonnen haben. Wer nach dieser „Hamsterdevise“ handelt, hat offensichtlich zu viel Geld und schießt sich ein Eigentor. Wie berichtet wird, kann der Austausch herkömmlicher Glühbirnen durch aktuelle Energiesparlampen bis zu 80 Prozent Strom einsparen. In einem Modellhaushalt seien die jährlichen Beleuchtungskosten von 203 auf 37 Euro gesunken. Allein diese Kostenersparnisse sind ein guter Grund, schnell zu reagieren und Ernergiesparlampen einzusetzen.

Monarchis setzt alles daran, in seinen Immobilien durch gezielte energetische Maßnahmen die sogenannte „Zweite Mieter“, die Mietnebenkosten, nachhaltig zu senken. Darüberhinaus gibt Monarchis seinen Mietern immer wieder zusätzliche Einspartipps. Dies entspricht der Monarchis-„Win-Win-Strategie“: Alle werden zu Gewinnern; die Mieter, die Umwelt und das Unternehmen selbst.

Weitere Informationen unter: monarchis.de

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Monarchis Grundbesitzgesellschaft mbH Strom im Osten 4,2% teurer als im Westen - bei 29% weniger Gehalt...
Haushalte könnten jährlich 5,7 Milliarden Euro Stromkosten sparen...
Ölheizung - Heizölverbrauch und CO2-Ausstoß spürbar senken...
Verbraucher wollen im Jahr 2010 ihren Stromverbrauch senken:...
Energiesparen: Powersafer stoppt Standby-Verbrauch bei Fernseher, Hifi und Co....
Aktion zum Schutz der Umwelt von Kuren und Wellness TV ins Leben gerufen...
Video-DVD: Senken Sie durch Änderung Ihrer Fahrweise den Verbrauch Ihres Autos u...
Kulmbacher Brauereimanager Waldmann über Energiemanagement in der Praxis...
Geringere Heizkosten durch die Heizsysteme der CANDOR GmbH in 04129 Leipzig, Zsc...
Neues Produktportfolio, neuer Schwung, neue ENERGIE für unsere Kunden...
Anschrift: Edisonallee 1 - 3
89231 Neu-Ulm
Telefon: 0731 - 98096659
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.monarchis.de
Ansprechpartner/in: Wolf-Dieter Guip
Position: Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Wolf-Dieter Guip
Firma: Monarchis Grundbesitzgesellschaft mbH
Anschrift: Edisonallee 1 - 3, 89231 Neu-Ulm, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 0731 - 98099659


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung