Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Gesetz zur Neuregelung der KFZ-Steuer tritt am 1. Juli in Kraft


Jetzt mehr Unterstützung für ökologisch arbeitende Unternehmen - Neue KFZ-Steuer unterstützt die Ziele der Energiegenossenschaft Freudenberg eG


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Umwelt / Energie vom 13.07.09 - 11:08 Uhr:

 

Arbeit der Energiegenossenschaft Freudenberg eG steht im Einklang mit der Strategie der Europäischen Union zur Minderung der CO2-Emissionen. Produktion von hochwertigem Dieselkraftstoff nahezu CO2-neutral.




(Beiersdorf-Freudenberg) Das Gesetz zur Neuregelung der Kraftfahrzeugsteuer tritt am 1.Juli 2009 in Kraft. Bei Neufahrzeugen entscheidet mit der neuen Kraftfahrzeugsteuer nicht länger die Hubraumgröße sondern vor allem der Ausstoß von Kohlendioxid (CO2) über die Höhe der Steuer. Die Umstellung der Kfz-Steuer auf den Ausstoß von Kohlendioxid gilt für alle neu zugelassenen Neufahrzeuge. Die Neuregelung zielt vor allem auf den Schutz des Klimas ab.

Die strategische Ausrichtung der Energiegenossenschaft Freudenberg eG ist von Anfang an auf eine nahezu CO2-neutrale Produktion von Dieselkraftstoff nach DIN EN 590 aus biogenen Roh- und Reststoffen ausgerichtet. Damit steht ihre Arbeit im Einklang mit der Strategie der Europäischen Union zur Minderung der CO2-Emissionen.

Aus Stroh wird hochwertiger Dieselkraftstoff gewonnen, der unter der Marke CEHATROL® ausschließlich an Genossenschaftsmitglieder vermarktet wird. Informationen auf dem Internetportal eg-freudenberg.de.

Die Energiegenossenschaft Freudenberg eG wurde mit dem Ziel gegründet, ihren Mitgliedern eine preiswerte und ökologische Alternative bei der Beschaffung von Dieselkraftstoff unter der Marke CEHATROL(R) zu bieten. Die vorrangige Aufgabe der Energiegenossenschaft ist die Errichtung und Betreuung von Anlagen zur Produktion von Dieselkraftstoff nach DIN EN 590 aus biogenen Roh- und Reststoffen - insbesondere aus Stroh, sowie die vertragsmäßige Versorgung der Genossenschaftsmitglieder mit CEHATROL(R). Sitz der Genossenschaft ist Beiersdorf-Freudenberg in Brandenburg.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Energiegenossenschaft Freudenberg eG Stemico GmbH berichtet: Bald tritt Gesetz gegen Abzocke und Betrug im Internet i...
Neuregelung der Bewertungsreserven stärkt Versicherte und den Zweitmarkt...
Kongressmesse DENEX® in den Rhein-Main-Hallen Wiesbaden...
Flexi II: Stellungnahme der Deutschen Beratungsgesellschaft für Lebensarbeitszei...
Ehe für alle – Welche rechtlichen Konsequenzen hat die Gesetzesänderung?...
Experten begrüßen kostenlose Warteschleife, erwarten aber auch steigende Kosten...
Steuerliche Neuregelungen im Jahressteuergesetz für 2010...
Die Unternehmensnachfolge nach der Erbschaftssteuerreform...
Webdesign aus Reutlingen – zugänglich und barrierefrei für ganz Deutschland...
Steueränderungen durch Anpassung an dasd geltende EU-Recht...
Anschrift: Weinbergstr. 21 – 31
16259 Beiersdorf-Freudenberg
Telefon: 033451 / 558 40 08
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.eg-freudenberg.de
Ansprechpartner/in: Torsten Brock
Position: Öffentlichkeitsarbeit

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Torsten Brock
Firma: Energiegenossenschaft Freudenberg eG
Anschrift: Weinbergstr. 21-31, 16259 Berlin, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 033451 / 558 40 08


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung