Home / Startseite
Online Kredit Beantragen mit Funding Circle

 


 

NEWS

 

Steuerbegünstigung von Lebensversicherungen – die neuen Rahmenbedingungen


Die Spezialpolizzen der PMS AG aus Liechtenstein erfüllen die neuen Anforderungen für die Steuerbegünstigung – Ab € 25.000,- Einmalerlag


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Banken / Finanzen vom 16.07.09 - 10:18 Uhr:

 

Online Kredit Beantragen mit Funding Circle

 

Private Insuring aus Liechtenstein hat sich nicht nur aufgrund der steuerlichen Vorteile sowie der individuellen Gestaltungsmöglichkeit in punkto persönlicher Nachlassplanung und Vermögensweitergabe besonders bewährt.

Derzeit ist ein BMF-Schreiben in Vorbereitung, das die Regelungen des Jahressteuergesetzes 2009 präzisieren und allfällige Interpretationsspielräume bei der steuerlichen Beurteilung von Lebensversicherungen einengen soll.


Die neuen Regelungen betreffen Verträge, die ab dem 1.4.2009 abgeschlossen wurden. Für den Versicherungsnehmer ist dabei wesentlich, dass für den jeweiligen Vertrag die steuerliche Begünstigung zur Anwendung kommt (Halbeinkünfteverfahren nach Ablauf von 12 Jahren bzw. nach Vollendung des 60. Lebensjahres).

Zentrale Aspekte für die Anwendbarkeit der Steuerbegünstigung sind:

• Es muss ein ausreichender Mindesttodesfallschutz (MTFS) vorliegen
d.h. bei einer Kapitallebensversicherung gegen Einmalprämie, dass eine Todesfallleistung den Zeitwert um mindestens zehn Prozent übersteigt. Es ist auch zulässig, dass dieser MTFS erst fünf Jahren nach Vertragsabschluss erbracht wird. Dieser darf auch bis zum Ende der Laufzeit wieder auf Null sinken.

• Es darf kein „vermögensverwaltender Versicherungsvertrag“ vorliegen d.h., es dürfen folgende Bedingungen nicht kumulativ erfüllt sein:
- Eine gesonderte Verwaltung von speziell für diesen Versicherungsvertrag zusammengestellten Kapitalanlagen wurde vereinbart und
- die Kapitalanlagen sind nicht auf öffentlich vertriebene Investmentfondsanteile oder Anlagen, die die Entwicklung eines veröffentlichten Indexes abbilden, beschränkt und
- der wirtschaftlich Berechtigte kann (un-)mittelbar auf die Verwaltung Einfluss nehmen.
Aber: Bei Auswahl von im In- oder Ausland öffentlich vertriebenen Investmentfondanteilen liegt explizit kein vermögensverwaltender Versicherungsvertrag vor.

Die Spezialpolizzen der PMS AG aus Mauren/Liechtenstein, dem Spezialisten für individuelle Versicherungs- und Investmentlösungen, wurden bereits unter Berücksichtigung dieser neuen Regelungen hin entwickelt.

Bei der „ETF-Strategie Polizze“ kann der Versicherungskunde aus drei, von der Kemptener BV&P Vermögen AG gemanagten, ETF basierten Fonds als vermögensverwaltendes Basisinvestment wählen und je nach persönlichem Risikoprofil in der Polizze zusammenstellen und kombinieren.

Die Veranlagung in der „Kapital-Aufbau Polizze“ wird von der der SP-AG, Vermögensverwaltungs AG mit Sitz in Linz/AT durchgeführt. Diese investiert ebenfalls ausschließlich in zum öffentlichen Vertrieb zugelassene Fonds – das Ziel ist Kapitalerhalt und mittelfristiges Wachstum durch konsequentens Markettiming.

„Mit den PMS Spezialpolizzen können wir unseren deutschen Kunden Produkte anbieten, die die Vorteile des Private Insuring mit jenen eines professionellen Vermögensmanagements verbinden und gleichzeitig den neuen steuerlichen Regelungen entsprechen. Und dies bereits ab einem Einmalerlag von 25.000 Euro“ erklären die Geschäftsführer der PMS AG, Claus Müller und Johannes Schlattinger.

„Die Prüfung der privaten Situation durch einen Steuerberater Ihres Vertrauens empfehlen wir aber grundsätzlich“, so Johannes Schlattinger abschließend, “dann steht dem Aufbau eines individuellen Polizzen-Portfolios nichts mehr im Wege.“

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: PMS AG Nach Lebensversicherungsreform: Verkäufer von Lebensversicherungen profitieren...
Neuer Stornorekord bei Lebensversicherungen. Anstieg zum vierten Mal in Folge...
Harald Albrecht scheidet als Geschäftsführer aus der Life Bond Group aus...
„Gut Beraten“: Jetzt Weiterbildungspunkte im Zweitmarkt für Lebensversicherungen...
Anstieg des Stornovolumens bei deutschen Lebensversicherungen...
moneylife AG verkaufen von Lebensversicherungen: Mehr für Ihr Geld mit der money...
Studie: Lebensversicherungen werden zur Schuldentilgung verwendet...
Stornovolumen der Lebensversicherung erreicht höchsten Stand der Geschichte...
Stornovolumen der Lebensversicherung erreicht erneut Rekordhöchststand...
BBE-Fachkongress für Holzenergie feiert Jubiläum auf der RENEXPO® 2010...
Anschrift: Kontakt:
PMS AG
Insurance Broker
Schellenberger Strasse 39
FL- 9493 Mauren, Liechtenstein


Mag. Claus Müller (e-mail: c.mueller@pms-ag.com);
Mag. Johannes Schlattinger (e-mail: j.schlattinger@pms-ag.com)
office@pms-ag.com
Internet: www.pms-ag.com
Telefon: Tel. 00423 37394-64/65
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.pms-ag.com
Ansprechpartner/in: Claus Müller
Position: Gechäftsführer

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Claus Müller
Firma: PMS AG
Anschrift: Schellenberger Strasse 39, 9493 Mauren, Liechtenstein
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: +42337394-64


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung