Home / Startseite
Online Kredit Beantragen mit Funding Circle

 


 

NEWS

 

HTB: Zweitmarktfonds „HTB Zehnte Hanseatische Schiffsfonds GmbH & Co. KG“ voll platziert


Schiffsfonds mit über 30 Mio. Euro Eigenkapital geschlossen - Überplatzierung trotz äußerst schwieriger Marktlage


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Banken / Finanzen vom 14.08.09 - 09:13 Uhr:

 

Online Kredit Beantragen mit Funding Circle

 

- Kern-Investment des hybriden Produkts: Zweitmarktschiffsfonds und Direktbeteiligungen an Schiffen
- Aufgrund der großen Nachfrage ist ein Nachfolger bereits im Vertrieb


Die HTB-Gruppe hat den Zweitmarktschiffsfonds „HTB Zehnte Hanseatische Schiffsfonds GmbH & Co. KG“ erfolgreich platziert und zum 30. Juni 2009 geschlossen. Das Eigenkapitalvolumen von rund 31 Mio. Euro wurde innerhalb von nur zwölf Monaten eingeworben. Damit hat das Emissionshaus eine Million Euro Eigenkapital für sein Produkt mehr einsammeln können.

Dieser Fonds investiert das Kapital sowohl in Zweitmarktschiffsfonds als auch in Direktbeteiligungen an Schiffen unterschiedlicher Typen und Größen. Der Fonds ist noch in der Investitionsphase. Bisher sind bereits 160 Zweitmarktbeteiligungen in Höhe von nominal 14,3 Mio Euro zu Kaufpreisen i.H.v. 60 Prozent angekauft worden.

Darüberhinaus wurde ein Direktinvestment in Höhe von 2 Mio. Euro getätigt. Weitere Direktbeteiligungen sind derzeit kurz vor Abschluss der Verhandlungen. Die Verteilung auf viele unterschiedliche Schiffsmärkte gewährt eine sehr hohe Risikostreuung. Während der elfjährigen Laufzeit ist eine durchschnittliche Ausschüttung von sechs bis acht Prozent p. a. geplant. Bereits im Januar erhielten die Anleger einen Gewinnvorab von fünf Prozent, bezogen auf ihr eingezahltes Kapital.

„Wir freuen uns, dass uns die Anleger in diesem schwierigen Umfeld Ihr Vertrauen geschenkt haben und unser Produkt so gut nachgefragt haben“, sagt Lars Clasen, HTB-Geschäftsführer, der in dem großen Interesse der Anleger das Fondskonzept bestätigt sieht. „Unsere Fonds erweisen sich gerade jetzt als krisenfeste und attraktive Kapitalanlagen“, so Clasen weiter.

Vertrieb des Nachfolge-Produkts bereits gestartet

Aufgrund der regen Nachfrage und des großen Erfolgs hat HTB bereits mit dem Vertrieb des Nachfolger-Fonds „HTB Elfte Hanseatische Schiffsfonds GmbH & Co. KG“ begonnen. „Wir rechnen mit einer ähnlichen Nachfrage, da das Anlegerinteresse an guten Angeboten im Schifffahrtssegment trotz Krise unverändert groß ist", so Clasen. Die Eckdaten dieses Beteiligungsprodukts sind nahezu identisch mit denen des HTB Zehnte KG. Dieser Fonds hat erneut ein Volumen von 30 Mio. Euro und kann ab einer Summe von 25.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio von Privatanlegern gezeichnet werden.
Über HTB


Die HTB-Gruppe hat sich auf die Auflage von Zweitmarktfonds spezialisiert. Dabei erwirbt das Unternehmen ausschließlich Anteile von geschlossenen Fonds, die von anderen Initiatoren aufgelegt wurden. Bislang wurden elf Zweitmarktschiffsfonds (davon zwei als Private Placements) und zwei Zweitmarktimmobilienfonds aufgelegt. HTB konnte mit ihren Zweitmarktfonds von 2003 bis 2009 ca. 140 Mio. Euro an Eigenkapital platzieren. Bis heute hat die HTB-Gruppe ca. 1700 Beteiligungen an geschlossenen Fonds aus dem Schifffahrtsbereich sowie ca. 500 Immobilienfonds bewertet. 2008 sind bei den Fonds HTB Dritte bis HTB Neunte bis zu 20,5 Prozent auf das eingezahlte Eigenkapital an die Anleger ausgeschüttet worden.

Presse:
Michaela Kaps, Blattwerk
Tel: 040/41 53 76-55
E-Mail: kaps@blattwerk-kommunikation.de

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: HTB Schiffsfonds GmbH & Co. KG Schiffsbeteiligungen und geschlossene Fonds - Exklusiv bei der Schmidtner GmbH...
VVG: Lebensversicherungs-Fonds werden immer attraktiver...
Bremer HEC mit Experten auf der BASTA! in Mainz: Vorträge zur agilen Softwareent...
Schiffsbeteiligungen verlieren an Fahrt - Der Handel im Zweitmarkt für Schiffsbe...
Kundenstopper als effektives Werbemittel, dass auffällt...
Bremer Softwarehäuser NEUSTA und HEC schließen sich zusammen...
Die Alfred Wieder AG: das Jahr 2008 ist ein Rekordjahr für die AWAG...
Neuer Klassiker Pflegefonds AUSTRIA III mit Rendite und Sicherheit!...
Vorratsgesellschaften mit Eigenkapital-beschaffung für Existenzgründer...
Pressemitteilung: Gewinner des Deutschen Preises für Wirtschaftskommunikation (D...
Anschrift: Deichstr. 1
28203 Bremen
Telefon: 0421 – 7928390
E-Mail:
Homepage: http://www.htbschiffsfonds.de/
Ansprechpartner/in:
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Geert Schmelzer
Firma:
Anschrift: Mittelweg 177, 20148 Hamburg, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 01717847659


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung