Home / Startseite
Online Kredit Beantragen mit Funding Circle

 


 

NEWS

 

Online-Befragung zur Bundestagswahl: Wer macht Politik für Väter?


254 Väter beantworteten in den letzten Tagen die Frage: "Bundestagswahl 09: Welche Partei vertritt die Interessen der Väter am besten?"


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Politik vom 10.09.09 - 12:51 Uhr:

 

 

Göttingen, 10.09.09
Jeder zweite Papa weiß keine Antwort, wenn er gefragt wird, welche Partei die Interessen der Väter am besten vertritt. Das ergab jetzt eine Umfrage der Internetseite väterzeit.de.


254 Väter beantworteten in den letzten Tagen die Frage: "Bundestagswahl 09: Welche Partei vertritt die Interessen der Väter am besten?". Das Ergebnis:

CDU 11%
SPD 9%
Grüne 17%
FDP 9%
Die Linke 6%
"Keine Ahnung" 50%

"Die Parteien haben zu wenig Konzepte, wie man Vätern den oft schwierigen Spagat zwischen Beruf und Familie erleichtern kann" kommentiert Karsten Knigge vom kidsgo Verlag das Resultat der Befragung. "Familienpolitik wird von den Vätern oft als ausschließliche Förderung der Mütter empfunden. An dieser Einstellung hat offensichtlich auch die Einführung der Vätermonate nicht viel geändert".

Die Internetseite vaeterzeit.de wurde vom Göttinger kidsgo Verlag initiiert. Sie richtet sich mit Themen wie "Elternzeit beantragen" "Beziehungswandel nach der Geburt" und "Familienauto" gezielt an Väter, die sich mit familiären Themen beschäftigen. Regionale Angebote aus Berlin, Hamburg, München und vielen weiteren Städten runden das Angebot ab. Projektleiter ist Karsten Knigge, 43, selbst dreifacher Vater und Geschäftsführer im kidsgo Verlag.


Nachfragen:
Karsten Knigge
0551 99 725 277
kknigge@kidsgo.de
väterzeit.de

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Die große Panfu-Studie zur Wahl: Kinder würden Rot-Grün wählen...
Warum wird die Arbeitslosenstatistik durch die Regierung vor der Bundestagswahl ...
Pressemitteilung 3pc GmbH Neue Kommunikation, Berlin, 30. August 2013...
DiePARTEI in Bayern entrüstet über Bundeswahlausschuss zum Ausschluss von DiePAR...
Neues Internetpotal für Väter - www.väterzeit.de geht online...
Weitere Stärkung der Rechte von Vätern: Ledige Väter dürfen nicht mehr diskrimin...
Kundenzufriedenheit messen – ein alter Hut – zu teuer – und kein Nutzen für Ihr ...
Eine Million Singles ausgewertet: Kind ist okay, aber ohne Kinderwunsch hat man ...
Private Waffen sind keine Gefahr für die Öffentlichkeit...
Mobile Umfragen - Online-Umfragen zielgruppengerecht durchführen...
Anschrift:
Telefon:
E-Mail:
Homepage:
Ansprechpartner/in:
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Katja Brößling
Firma: kidsgo Verlag
Anschrift: Carl-Giesecke-Str.4-6, 37079 Göttingen, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 0551/99725219


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung